Psoriasis

anle0305
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 22. April 2012
Wohnort: Eichstätt

Re: Psoriasis

Beitrag von anle0305 » Sonntag 22. April 2012

Ich habe seit ca. 20 Jahren Psoriasis vulgaris... angefangen hat es an Ellenbogen und Kniekehlen.... seit einigen Jahren hat es sich auf den Kopf konzentriert (was es sehr schwer macht, Salben zu schmieren).... der Lichtkamm hilft etwas und für schlimme "blühende" Zeiten heißt es dann doch wieder Cortison und dann eben tgl. Haare waschen (was es auch nicht besser macht.)
Seit ca. 1 Jahr habe ich Probleme in den Fingerknöcheln und ein Röntgenbild hat beginnende Arthritis gezeigt - wahrscheinlich ein weiteres Zeichen der Psoriasis. Ich könnte Rheumamedikamente nehmen, sagte mein Orthopäde, aber er würde es (noch) nicht empfehlen...
Hat jemand irgendwelche Ratschläge wegen dieser Psoriasis arthritis?
http://www.mutter-kind-kurberatung-frie ... aett.de.tl

„Ich kann, weil ich will, was ich muß.“
(Immanuel Kant)

yazzyg779
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 12. Dezember 2011
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Psoriasis

Beitrag von yazzyg779 » Montag 23. April 2012

Meine kleiner hat Neurothermitis,meine Große hatte es und ich nur an kleinen Stellen.
Wir nehmen DUCRAY Kertyol shampoo,hilft super damit soll man die Haare gleich mitwaschen also nicht nur die Hautstellen.
Ist zwar nicht billig aber kann sehr sparsam verwendet werden.
Hier gibts verschiedene Produkte von dieser Firma
http://www.ducray.de/

anle0305
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 22. April 2012
Wohnort: Eichstätt

Re: Psoriasis

Beitrag von anle0305 » Montag 14. Mai 2012

Ich habe mich mal in diesem Forum http://www.schuppenflechte-alternativ.de/ umgeschaut und finde es sehr informativ was Alternativen zu Cortison angeht.
http://www.mutter-kind-kurberatung-frie ... aett.de.tl

„Ich kann, weil ich will, was ich muß.“
(Immanuel Kant)

Antworten