Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beitr√§ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. April 2010
Beiträge: 1830
Wohnort: Geldern
Meine Großnichte wurde vor ein paar Tagen geimpft. Nun hat sie seid 3 Tagen hohes Fieber(40,2), sie schläft nur, isst nichts und trinkt nur. Aber was mich so ängstlich macht, sie fällt immer um. DAS ist doch nicht normal, oder? Meine Nichte war gestern beim Kinderarzt, der sagte das wäre vom impfen. Allerdings war da das Fieber "nur" auf 39 und umgefallen ist sie auch nicht. Ich hab solche Angst.
Meine Kinder sind ja schon erwachsen, ihr Mamas von kleinen Kindern! Hatten die das auch?

_________________
Klinik Feldberg, Altglash√ľtten/Schwarzwald, 2000 (Mukikur)
Klinik Inntaler Hof, Neuburg am Inn, 2005 (Mukikur)
Klinik Silberberg, Bodenmais, 2007 (Kinderkur)
Klinik Friesenhörn, Horumersiel, 2008 (Mukikur)
Reha Klinik Alpenblick 2, Isny/Allg√§u, 2011 (Reha √ľber die RV)
Klinik St. Marien, Wertach/Allg√§u, 2012 (M√ľtterkur)
Klinik Silberberg, Bodenmais/Bayern, 2014 (Vorsorgekur)
Klinik Glotterbad, Glottertal, 2016, (Reha √ľber die RV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. März 2010
Beiträge: 5308
Wohnort: Gast
Meine hatten nie Impffolgen.....nur ein kleines rotes P√ľnktchen von der Einstichstelle...Hoffe Katharina geht es bald wieder gut

_________________
Viele Gr√ľ√üe ‚ÄĘ Direktlinks zur Kurberatung:
Beratung rund um Mutter-Kind-Kuren ¬∑ Kur Klinik Videos ¬∑ Mutter-Kind-Kur an der Nordsee verbringen ¬∑ Erfahrungsberichte √ľber Kliniken ¬∑ Kurberatung ¬∑ Mutter-Kind-Kur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline

Registriert: Sonntag 19. Februar 2012
Beiträge: 555
Wohnort: Volkach
Ich kenne das, Ben ist sehr sp√§t geimpft worden und reagiert jedes Mal allergisch und bekommt einen dicken Arm. Er hatte ja bis zum 3.Lebensjahr atopische Dermatitis, sah schlimm aus. Wenn wir jetzt zum Impfen m√ľssen, gibt es gleich anschlie√üend Nurofen Saft und vom Arzt K√ľgelchen(welche, wei√ü ich nicht). Pa√üt schon auf die Kleine auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline

Registriert: Sonntag 28. Februar 2010
Beiträge: 3929
Wohnort: Neustadtgödens/ Sande
Kenn ich soweit auch nicht, aber passt gut auf die L√ľtte auf

_________________
Kurberatung · Mutter-Kind-Kur · Luftkur Nordsee · Mutter Kind Kur burn out


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. August 2012
Beiträge: 233
Wohnort: Gast
Hallo meine liebe Juddel... erstmal gute Besserung f√ľr deine kleine!!! mein sohn hat das auch, und mir graut es vor jeder impfung... das letzte mal konnte er auch nicht die beine bewegen, hatte hohes fieber... er hat kaum gegessen und ganz wenig getrunken... was ich mir da angew√∂hnt habe... ich hole von milupa die m√ľslimilch... die ist mit getreide und wenn er die trinkt, hat er wenigstens was im magen und hat auch gleichzeitig fl√ľssigkeit...aber wirklich gute Besserung....

_________________
Viele Gr√ľ√üe
Kur beantragen an die Ostsee ¬∑ Kur Klinik Videos ¬∑ mit Burn-Out-Syndrom zur Kur ¬∑ Erfahrungen √ľber Mutter Kind Kuren ¬∑ Kurberatung deutschlandweit ¬∑ Mutter-Kind-Kur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013 
Offline

Registriert: Montag 12. Dezember 2011
Beiträge: 1217
Wohnort: Brandenburg an der Havel
meine reagieren bei Impfmix auch aber nicht so hoch.Wenn der Fiebersaft alleine wenig wirkung zeigt bitte dann 2 Kombinationen machen d.h. alle 6h abwechselnd IBUPROFENsaft und PARACETAMOLsaft.Das weiss ich weil mein kleiner 4 Tage durch hatte bin ich ins Krankenhaus seit diese Medikation gehts super BITTE nur machen wenns mit 1 Fiebersaft nicht runterkommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. April 2010
Beiträge: 1830
Wohnort: Geldern
So, es geht aufwärts mit unserer Katharina. Seid gestern abend isst sie wieder, es waren gleich 4 Kartoffeln mit Soße und eine Frikadelle! Und frech wird sie auch wieder, steckt schon wieder ihre Zunge raus, die kleine Zicke!! :lol:

Man ich hatte mir echt Sorgen gemacht. So stark haben meine Jungs nie reagiert beim impfen. Ich hoffe nur, dass es das war und das nicht noch was kommt!

_________________
Klinik Feldberg, Altglash√ľtten/Schwarzwald, 2000 (Mukikur)
Klinik Inntaler Hof, Neuburg am Inn, 2005 (Mukikur)
Klinik Silberberg, Bodenmais, 2007 (Kinderkur)
Klinik Friesenhörn, Horumersiel, 2008 (Mukikur)
Reha Klinik Alpenblick 2, Isny/Allg√§u, 2011 (Reha √ľber die RV)
Klinik St. Marien, Wertach/Allg√§u, 2012 (M√ľtterkur)
Klinik Silberberg, Bodenmais/Bayern, 2014 (Vorsorgekur)
Klinik Glotterbad, Glottertal, 2016, (Reha √ľber die RV)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impffolgen?
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2013 
Offline

Registriert: Dienstag 27. März 2012
Beiträge: 217
Leon hatte das auch zwar nur 38 Grad Fieber aber er hatte zwei Wochen lang dicke Oberarme und schmerzen.Wäre aber normal meinte der Doc.


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beitr√§ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




© 2006-2014 · Alle Rechte vorbehalten · Seiten von Mutter Kind Kur Beratung