Kleiner Bericht über den Verlauf der Fortbildung des IVBK

muszi
Beiträge: 3929
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010
Wohnort: Neustadtgödens/ Sande

Re: Kleiner Bericht über den Verlauf der Fortbildung des IVB

Beitrag von muszi » Montag 14. November 2011

Klar sind wir gut nach Hause gekommen, hatten ja auch tollen Fahrer, :D


War eine lehrreiche Fortbildung vom Herr Schmidt-Brücken, Haus schön und die netten Mitglieder die da waren, einfach spitze.

Benutzeravatar
Gewitterhexe
Beiträge: 5308
Registriert: Montag 1. März 2010
Wohnort: Gast

Re: Kleiner Bericht über den Verlauf der Fortbildung des IVB

Beitrag von Gewitterhexe » Montag 14. November 2011

Ich bedanke mich auch für dieses äußerst Lehrreiche Veranstaltung.Schade das das Interesse an Weiterbildung nicht so groß ist...ihr verpasst echt was

Juddel
Beiträge: 1831
Registriert: Mittwoch 21. April 2010
Wohnort: Geldern

Re: Kleiner Bericht über den Verlauf der Fortbildung des IVB

Beitrag von Juddel » Dienstag 15. November 2011

Ich bin auch ganz begeistert von dieser Veranstaltung. Mir hat es sehr, sehr gut gefallen. Es war ein großer Erfolg für den IVBK.
Auch ich war denn glücklich um 20 Uhr zu hause im vernebeltem Geldern!
Klinik Feldberg, Altglashütten/Schwarzwald, 2000 (Mukikur)
Klinik Inntaler Hof, Neuburg am Inn, 2005 (Mukikur)
Klinik Silberberg, Bodenmais, 2007 (Kinderkur)
Klinik Friesenhörn, Horumersiel, 2008 (Mukikur)
Reha Klinik Alpenblick 2, Isny/Allgäu, 2011 (Reha über die RV)
Klinik St. Marien, Wertach/Allgäu, 2012 (Mütterkur)
Klinik Silberberg, Bodenmais/Bayern, 2014 (Vorsorgekur)
Klinik Glotterbad, Glottertal, 2016, (Reha über die RV)

mel77
Beiträge: 101
Registriert: Freitag 25. März 2011
Wohnort: Großefehn

Re: Kleiner Bericht über den Verlauf der Fortbildung des IVB

Beitrag von mel77 » Donnerstag 17. November 2011

Sorry,wäre gern dabei gewesen...Nächstes Mal gehe ich mit !
Gehe zur Zeit etwas aufm Zahnfleisch..
Habe viel zu viel um die Ohren....
Bin jetzt auch noch krank...
Naja das Jahr ist ja bald vorbei...Im neuen wirds hoffentlich besser!
Melanie Kurberaterin für Großefehn, Wiesmoor und Umgebung

Antworten